1000 gute Gründe

20. Juli 2022
Erzbistum Paderborn
„1000 Gute Gründe“ – Unsere Kirche ist viel besser als man glaubt

Thomas Kuhr aus der Abteilung Kommunikation im Generalvikariat, der im Erzbistum für Community Engagement & PR-Konzeption zuständig ist, berichtete von der neuen Initiative „1000 Gute Gründe“, die am 23. Juli zu Libori starten wird.

Die Initiative mache mit Plakaten auf das Engagement der Kirche für die Gesellschaft aufmerksam. Zugleich biete sie Katholikinnen und Katholiken eine Argumentationsgrundlage für ihren Kirchenverbleib. Er selbst erlebe Situationen, in denen er gefragt werde: „Warum bist du noch Mitglied bei Kirche? Was hält dich bei Kirche?“, so Kuhr. Die Aktion wolle Gläubige für solche Situationen sprachfähig machen und dazu animieren, auch in anderen Kontexten vom Guten zu erzählen. Es ist daher eine Initiative zum Mitmachen. Jeder könne über die demnächst startende Kampagenenseite https://noch-ein-grund-mehr.de 

auch eigene Gründe einbringen und sich dort mit Informationen versorgen. Kuhr ist überzeugt: „Tun wir was, dann tut sich was!“