Mobilität in Balve

Bildpunkt Balve / Pfarrheim St. Blasius, Dechant-Löcker-Weg, 58802 Balve
Veranstaltungen des Bildungswerks Märkisches Sauerland
Balve soll mobiler gemacht werden

So viel steht fest. Daran arbeiten die Stadtwerke Menden und Balve gemeinsam mit externen Fachleuten. Wie diese zukunftsweisende Ideen umgesetzt wird, erklärt Projektleiterin Alessa Näpel.
Sie beginnt mit einer Frage, was haben denn die Stadtwerke Menden mit Mobilität zu tun? Sie haben die Aufgabe der Daseinsvorsorge. Da geht es um die Befriedigung von Grundbedürfnissen. Und Mobilität zählt heute auch dazu. Das Vorhaben zielt darauf ab, den ländlichen Raum durch mehr Mobilität attraktiver zu machen. Das soll die Landflucht stoppen. Handlungsbedarf besteht. IT.NRW skizzierte jüngst ein Schreckensszenario. Demnach rutscht Balve bis 2040 unter die 10.000-Einwohner-Marke.
Vortrag mit anschließender Diskussion.