Gestriges im Dekanat

Uwe Knäpper vertritt den Berufsstand der Priester in Paderborn

 

Am 1. März wurde in Haus Hemer der Nachfolger von Pfarrer Niemeier aus Letmathe gewählt. Pfarrer Niemeier hatte die letzten zehn Jahre das Dekanat Märkisches Sauerland im Priesterrat der Erzdiözese Paderborn vertreten.

 

Der Priesterrat ist zum einen eines der diözesanen Beratungsgremien des Bischofs zu kirchenrechtlichen und pastoralen Fragen, zum anderen für die Priester eine Art Mitarbeitervertretung, in der Fragen des priesterlichen Lebens im Vordergrund stehen.

 

Von der Kandidatenliste mit den drei am häufigsten vorgeschlagenen Kandidaten, wurde dann im ersten Wahlgang Pastor Uwe Knäpper aus Menden für die nächste Wahlperiode gewählt.

 

In seiner Vorstellung als Kandidat hatte er angekündigt, die Fragen und Sorgen der Mitbrüder gern mit nach Paderborn zu nehmen, besonders liegt ihm die Berufsrolle der Pastöre im Pastoralverbund am Herzen.