Aktuelles im Dekanat

Schöpfungsverantwortung als kirchlicher Auftrag Klimaschutzkonzept im Erzbistum Paderborn

Online-Seminar in der Online-Seminarreihe "Kultur im Wandel"

 

 

 

 

 

 

Online-Seminar:

Schöpfungsverantwortung als kirchlicher Auftrag.


Klimaschutzkonzept im Erzbistum Paderborn

Papst Fanziskus ruft in seiner Enzyklika "Laudato si" dazu auf, die Schöpfung als "gemeinsames Haus" für die gesamte Menschheit zu bewahren.
Auch das Erzbistum Paderborn nimmt diese Verpflichtung im Blick auf die Herausforderungen des Klimawandels ernst. Hierzu hat es im November 2019 das Klimaschutzkonzept veröffentlicht.

Auf dem Podium sind:

Kathrin Käuper
Erzbischöfliches Generalvikariat, Abteilung Zentrale Immobilien
Mit Blick auf den Klimaschutz-Bericht für die Bischofskonferenz.

Dr. Franz-Josef Klausdeinken
Kirchenvorstand, Pfarrgemeinde Heilig-Kreuz Soest
Mit Blick auf die Pfarrgemeinde.

Patrick Höckelmann
Diözesanvorsitzender, DPSG Diözesanverband Paderborn
Mit Blick auf die Verbandsarbeit und das Diözesanzentrum in Rüthen.

Ulrich Klauke
Erzbischöfliches Generalvikariat, Abteilung Glauben im Dialog,
Fachbereich "Weltmission - Entwicklung - Frieden + Missio"
Mit Blick auf Klimagerechtigkeit, Spiritualität und Bildung.

Moderation: Dr. Annegret Meyer,
Erzbischöfliches Generalvikariat Paderborn, Abteilung Glauben im Dialog


Zielgruppe:
Das Online-Seminar richtet sich an ehrenamtlich und hauptberuflich Engagierte in kirchlichen Arbeitsfeldern sowie an dem Thema interessierte Personen.

Zeitplan:
22. Februar 2021
18:45 Uhr - 19:00 Uhr: Technischer Check-In
19:00 Uhr - 20:30 Uhr: Online-Seminar

Weitere Infos:

Flyer zum Seminar: Kultur im Wandel.pdf
Die Teilnahme ist kostenlos.
Anmeldung unter https://www.liborianum.de/programm/i01pbra051