Aktuelles im Dekanat

Neue Medien des Bildpunkts Menden

Der 2018 neu errichtete Bild(ungs)Punkt des Pastoralverbunds Menden hat drei Filme zur öffentlichen nichtkommerziellen Vorführung angeschafft. Diese Filme können Gemeinde und Verbandsgruppen im Pastoralverbund Menden und Kooperationspartner kostenfrei für 14 Tage ausleihen. 

Allen Medien sind Arbeitshilfen beigelegt, die zu Diskussion und weiterführende Beschäftigung anregen.

Die Ausleihe der Medien geschieht in Kooperation mit der katholischen öffentlichen Bücherei der Heilig Kreuz Gemeinde. Der Raum befindet sich im Erdgeschoss des Franz-Rickert-Hauses hinter der Heilig Kreuz Kirche.

Katholische Öffentliche Bücherei Heilig Kreuz, An der Heilig Kreuz Kirche 9

Öffnungszeiten: 

Mittwochs von 16:00 - 18:00 Uhr, Samstags von 17:15 - 18:15 Uhr, in den Ferien bleibt die Bücherei geschlossen.

Möchten Sie sich die Ausleihe vormerken lassen, können Sie das Team der Bücherei erreichen unter: buecherei.heilig.kreuz@pv-menden.de

Folgende Filme können ausgeliehen werden:

Papst Franziskus - ein Mann seines Wortes

Dokumentarfilm über Papst Franziskus, indem das Oberhaupt der katholischen Kirche Fragen zu verschiedenen Themen wie Wirtschaft, Immigration, soziale Ungerechtigkeit, Familie und Glauben beantwortet, die ihm von Menschen überall auf der Welt gestellt wurden - egal ob von Arbeitern, Flüchtlingen, Kindern oder Gefängnisinsassen. Regisseur Wim Wenders ("Der Himmel über Berlin") sieht den Film aber weniger als Arbeit über und mehr als Arbeit mit dem Papst und dieser tritt dadurch, dass er beim Beantworten der Fragen direkt in Wenders Kamera blickt, gewissermaßen in direkten Kontakt mit den Fragestellern und Zuschauern. Des weiteren begleitet Wenders den Papst auch bei dessen zahlreichen Reisen rund um den Globus und zeigt Franziskus etwa bei den Vereinten Nationen, im US-Kongress und in Jerusalem. 

(1 Std. 36 Min.)

Wim Wenders

Dokumentation

Italien, Schweiz, Deutschland, Frankreich

 

 

Das Brandneue Testament - ein Film von Jaco van Dormael

Das brandneue Testament ist eine satirische Komödie, die mit zahlreichen Anspielungen nicht nur christliche religiöse Glaubensaussagen in ihr Gegenteil verkehrt, damit aber gerade zu einem neuen Nachdenken über Gottesvorstellungen und biblisch-christlichen Welt- und Menschenbildern herausfordert. Fast alle theologischen Disziplinen von der Gotteslehre über die Schöpfungslehre, Christologie bis zur Lehre von den letzten Dingen werden in diesem Film angesprochen und mit provokanten Fragen und Antworten konfrontiert, für die es sich lohnt, sich mit dem Film in der schulischen und kirchlichen Bildungsarbeit auseinanderzusetzen.

 (1 Std. 50 Min.)

Jaco van Dormael

Spielfilm

mit Arbeitsheft und Material DVD KFW

 

 

 

 

 Rubai

Das Mädchen Rubai weigert sich, ihre erste HL. Kommunion zu empfangen. Sie neigt in ihrem kindlichen Trotz eher zum Darwinismus und behauptet, Atheistin zu sein. Ein köstlicher Kurzspielfilm über ein widerspenstiges Mädchen, verzweifelte Lehrer, überforderte Pfarrer, eine einfühlsame Mama und die großen Fragen der Menschheit.

(12 Minuten Original mit Untertitel)

Louise Ni Fhiannachta

Kurzfilm 

Irland 2013

empfohlen ab 10 Jahren

mit Arbeitshilfe