Aktuelles im Dekanat

KjG Hemer bietet noch freie Plätze für die Segelfreizeit auf dem Ijsselmeer an

Mit Hinblick auf die kommenden Sommerferien können wir stolz verkünden, dass es 2018 wieder eine Segelfreizeit auf dem IJsselmeer und der Nordsee geben wird! Jugendliche und junge Erwchsene ab a5 Jahren sind eingeladen, ihre Seetauglichkeit zu erproben.

Eine Woche lang, vom 3.-bis 10. August,  werden wir das Festland und die umliegenden Inseln erkunden und lassen uns von dem Wind treiben. So darf sich jeder im Sonnenschein auf Deck bräunen und die kühle Brise genießen. Aber wenn die Arbeit ruft, muss jeder ran! Wir setzen die Segel und lassen die Schwerter zu Wasser. Was Segel sind, ist wohl jedem klar. Die müssen wir gemeinsam hoch ziehen, denn ein einzelner ist dafür viel zu schwach. Aber was sind Schwerter? Das IJsselmeer ist ein sehr flaches Gewässer. Deshalb können dort nur Plattboote fahren. Das heißt, sie besitzen keinen Kiel. Damit diese nicht vom Kurs abdriften, werden große Holzplanken ins Wasser gelassen, die das Schiff auf Kurs halten. Leider sind diese ziemlich schwer, sodass sie nur von mehreren hochgezogen werden können. Und da kommen wir wieder ins Spiel, die Mannschaft des Schiffes. Zusammen ist es ein Leichtes ein Schwert zu bewegen. Außerdem macht es einen großen Spaß, herauszufinden, wer die schnelleren sind. :-)

Ist etwas unklar? Dann melde dich bei uns unter segelfreizeit@kjg-hemer.de .

Wir freuen uns auf euch! Das Segelteam 2018