Aktuelles im Dekanat

NEU: Vermittlung von Mutter-/Vater-Kind-Kuren

Frau Inci Atay 

Die Kuren dienen der Erholung vom Alltag und Genesung bei gesundheitlichen Problemen.

Die Hauptzielpersonen sind die betroffenen Mütter oder Väter. Ihre Gesundheit hat bei einem Antrag auf eine Mutter-/Vater-Kind-Kur oberste Priorität. Es ist ein Angebot für Elternteile mit Begleitung der Kinder , falls diese für die Dauer einer Kur zuhause nicht ausreichend versorgt werden können, oder die Kinder ebenfalls kurbedürftig sind.   

  
Für besondere Lebenssituationen von Frauen halten einige Kureinrichtungen spezielle Angebote vor; wie zum Beispiel Angebote für Elternteile mit behinderten Kindern oder pflegebedürftigen Angehörigen, für solche, die an Krebs oder Multiple Sklerose erkrankt sind, unter Migräne leiden, für allein Erziehende oder zur Trauerverarbeitung vor.

 

Das Angebot machen wir im Caritas-Familienzentrum. Zielgruppe sind betroffene Eltern und Kinder in Iserlohn und Hemer.

Ansprechpartnerin ist Frau Inci Atay 

 

 

 

Frau Atay bietet die Vermittlung nach Terminvereinbarung zunächst zu den folgenden Zeiten an:

 

  • Montag                        10:00-12:00 Uhr

  • Donnerstag                       13:00-15:00 Uhr

 

 

 

Hier die Kontaktdaten:

 

  • Telefon                          02371/ 78 93 597 (oder 28 27 0 / Frau Angelika Hülter)

  • Mail                                      i.atay@caritas-kuren.de

  • Adresse                              Caritas-Familienzentrum, Dördelweg 35, 58638 Iserlohn